1981-1990

In dieses Jahrzehnt fällt die Errichtung der neuen Sportanlage.
Der alte Platz mußte der Autobahn weichen. Am 23. März 1986 war das erste Spiel auf der neuen Anlage:
SVA – St.Marienkirchen 2:0 (1:0).

1986 gab es auch den ersten Sponsor: Sparkasse Antiesenhofen.

Eingeweiht wurde das Antiesen-Stadion erst im Sommer 1989.

1982: Meister der Bezirksliga West

Stehend: Manfred Thorwarth, Karl Wipplinger, Felix Biereder, Hermann Aigner, Christian Thorwarth, Alois Winklhofer, Manfred Kaltenböck, Hermann Wiesinger, Josef Knoll, Leo Kornbinder Hockend: Lambert Ohnmacht, Helmut Gebhartl, Gerhard Linseder, Kurt Kaltenböck, Franz Reisegger, Josef Weinhäupl, Horst Wintersteiger

Schülermeister 1983

Stehend: Kornbinder Leo, Kobler Max, Strasser Hans, Priller Heinz, Sommer Markus, Auzinger Reinhard, Gangl Franz, Eichberger Robert, Thorwarth Manfred; Hockend: Thorwarth Andreas, Grömer Alois, Biereder Norbert, Gebhartl Peter, Fankhauser Reinhold, Brunninger Christian, Dietrich Wolfgang, Damberger Günter.

1989: U-10 ungeschlagener Meister

hinten: Betreuer Kaltenböck Manfred, Wagner Christian, Bodenhofer Thomas, Eichberger Michael, Bodenhofer Johann, Wurmhöringer Helmut, Wagner Rudolf, Peham Andreas. vorne v. links: Eschlböck Wolfgang, Eichberger Andreas, Aigner Nina, Lenzbauer Markus, Linseder Manuel, Huber Alois, Eschlböck Johann, Aichinger Daniel, Dietrich Stefan

1989: Meister der Bezirksliga West

Stehend: Braumann Franz, Trainer Wintersteiger Manfred, Ohnmacht Lambert, Doblmayr Manfred, Weinhäupl Josef, Hettmann Peter, Sommer Markus, Damberger Günter, Nömaier Karl, Leithner Franz, Biereder Karl, Peham Helmut Hockend: Brunninger Felix, Strasser Hans, Damberger Dietmar, Aigner Hermann, Brunninger Christian, Gebhartl Peter, Peham Jürgen, Braumann Franz jun., Kaltenböck Kurt, Biereder Norbert

1989: 3. Platz beim Innviertler Cup

Stehend: Doblmayr Manfred, Damberger Günter, Biereder Norbert, Strasser Hans, Hettmann Peter, Weinhäupl Josef, Sommer Markus, Peham Jürgen, Brunninger Felix Hockend: Kaltenböck Kurt, Saletmayr Karl, Stieger Franz, Aigner Hermann, Brunninger Christian, Gebhartl Peter

Die Endspiele des Innviertler Cups 1989 wurden vor mehr als 2000 Zuschauern im Antiesen-Stadion ausgetragen.
Von 78 teilnehmenden Vereinen wurde der SVA stolzer Dritter.

Hallo

Anmelden

Passwort vergessen?